Oldendorf: Turm- und Kabelbaus fertiggestellt

Im Juni begann der Turmbau der Windenergieanlagen für den Windpark Oldendorf. Die Windenergieanlagen wurden jeweils ohne Gondel und Flügel fertiggestellt, da für die Endmontage von Gondel und Flügel ein größerer Kran benötigt wird. Der Kran wird in Kürze aufgebaut und die fehlenden Anlagenteile werden in den nächsten drei Wochen angeliefert. Parallel zum Turmbau begann im August der Kabelbau vom Umspannwerk in Beverstedt zum Windpark in Oldendorf durch die Firma Bohlen & Doyen und wurde im Oktober fertiggestellt.

Die Flügel für eine Windenergieanlage sind sprichwörtlich in einer Nacht und Nebelaktion in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (30.10.15) im Windpark in Oldendorf angekommen. Ein Großteil der Belegschaft ließ es sich trotz Kälte und später Stunde nicht nehmen, dieses Ereignis bis zum Schluss anzuschauen. Die Windenergieanlagen sind bis Ende des Jahres betriebsbereit.

Wir danken allen Projektpartnern und Unterstützern und hoffen weiterhin auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.